04/07/2017

Private Sicherheitsfirmen brauchen Kontrolle

Pressemitteilung vom 4.07.2017

SPÖ-EU-Abgeordneter: „Europäisches Blackwater verhindern“

„Ob am Flughafen oder beim Einlass von Konzerten -private Sicherheitsunternehmen prägen das Bild in der Öffentlichkeit. So wichtig ihre Aufgabe für ein sicheres und reibungsloses Miteinander ist, so müssen auch klare Regeln für die Unternehmen existieren“, sagt Eugen Freund, außenpolitischer Sprecher der Europa-SPÖ anlässlich der Parlamentsdebatte zu diesem Thema.

Freund beklagt, dass es bisher an Standards in der Ausbildung und auch Zertifizierungen mangelt. Es sei an der Zeit zu handeln, denn das Gewerbe wachse stark an: über 40.000 Sicherheitsunternehmen gebe es in Europa. „Es ist daher richtig und notwendig, wenn das EU-Parlament nun in einem Initiativbericht die EU-Kommission dazu auffordert, derartige Regeln zu entwickeln“, sagt Eugen Freund.

weiterlesen

Copyright © 2017 Eugen Freund.