September 2017

Macrons EU-Reformpläne

 

Es ist zu begrüßen, wenn sich ein wichtiger Staatsmann überlegt, wie man die Europäische Union reformieren kann – In einer Grundsatzrede hat der französische Staatspräsident Emmanuel Macron diese Woche seine Reformpläne für die Europäische Union vorgestellt. Doch was ist davon tatsächlich auch umsetzbar?

Ein EU-Haushalt für morgen

 

Im Angesicht neuer Herausforderungen für die EU wie dem Brexit, die Bekämpfung des internationalen Terrorismus oder der Finanzierung neuer außenpolitischer Instrumente, ist es an der Zeit die Weichen für einen zukunftsfähigen EU-Haushalt zu stellen. Übrigens, wussten Sie, dass der gesamte Haushalt nur 1% des gesamten BIP aller 28 Mitgliedsstaaten beträgt?

EU-Reaktion auf Nordkorea-Spannungen

In Tallin findet im Rahmen der estnischen EU-Ratspräsidentschaft vom 7.-9. September die Interparlamentarische Konferenz über die Gemeinsame Außen-, Sicherheits- und Verteidigungspolitik statt. Inhaltlich geht es um die Herausforderungen der Europäischen Union in einem veränderten Sicherheitsumfeld. Besonders die Bedrohung durch den Konflikt um Nordkorea steht derzeit im besonderen Fokus der Aufmerksamkeit. Gefordert ist jetzt vor allem ein energisches diplomatisches Einschreiten der EU. Gespräche mit China, Russland  und den USA müssen geführt werden.

weiterlesen

Mehr Sicherheit im digitalen Raum

 

Wie sicher ist Europa vor gezielten Attacken aus dem Internet? Nur eine zukunftsgerichtete europäische Cyber-Sicherheitspolitik ermöglicht es, die Potentiale und Chancen der Digitalisierung voll auszuschöpfen und die damit verbundenen Risiken beherrschbar werden zu lassen.

Copyright © 2017 Eugen Freund.