21/02/2018

Neue Regeln für Strommarkt müssen transparent und nachhaltig sein

Energieausschuss des EU-Parlaments gibt grünes Licht für Trilog-Verhandlungen – Unmut über Nord Stream 2

 

„Ein moderner Strommarkt muss für die KundInnen transparent sein. In der heutigen Abstimmung über vier weitere Berichte des Pakets für saubere Energie haben wir SozialdemokratInnen neben verpflichtenden Maßnahmen gegen Energiearmut durchsetzen können, dass KundInnen einen guten Überblick über alle Angebote haben müssen und ein reibungsloser Wechsel zwischen Anbietern gewährleistet sein muss. Wenn freiwillig auf einen ‚Smart Meter‘ gewechselt wird, müssen sich die KonsumentInnen sicher sein können, dass ihre Daten bestens geschützt sind“, sagt Eugen Freund, energiepolitischer Sprecher der Europa-SPÖ. Der Energieausschuss des Europaparlaments hat dem Start von Trilog-Verhandlungen mit Rat und EU-Kommission zugestimmt.

weiterlesen

Copyright © 2018 Eugen Freund.