News

Politik der USA ist weit mehr als Trump!

EU muss Dialog mit Kongress intensivieren

„Die antieuropäische Einstellung von Donald Trump wird von der Mehrheit der US-Abgeordneten und Senatoren nicht geteilt! Im Gegenteil: In all meinen Gesprächen habe ich Sympathie und Unterstützung für die Europäische Union verspürt“, kommentiert Eugen Freund, außenpolitischer Sprecher der SPÖ im EU-Parlament, seinen dreitägigen Aufenthalt in Washington.

weiterlesen

„Europe United“ statt „Austria First“

Kurz Alleingänge gefährden geeintes Auftreten der EU

Scharfe Kritik an den Aussagen von Bundeskanzler Sebastian Kurz nach seinem Gespräch mit US-Präsident Donald Trump äußert der SPÖ-Europaabgeordnete Eugen Freund: „Während das transatlantische Verhältnis gerade vor einer Zerreißprobe steht, ist es äußerst bedenklich, wenn Bundeskanzler Kurz die Außenpolitik Trumps geradezu lobt. Noch nie in der jüngeren Geschichte hat ein US-Präsident so intensiv die Spaltung der EU betrieben.

weiterlesen

Brexit – The Vote

 

Das britische Unterhaus hat das Brexit-Abkommen mit 432 zu 202 Stimmen abgelehnt. Damit hat die britische Premierministerin Theresa May für den von ihrer Regierung ausgehandelten Deal keine Mehrheit finden können. An dieser Stelle daher mein Gedicht: „Brexit – The Vote“.

UNO ist die globale Stimme für Frieden und Diplomatie

SPÖ-Außenpolitiker trifft in New York auf UN-Generalsekretär Guterres

 

 „Die Vereinten Nationen sind unerlässlich für eine friedliche Weltordnung, die immer stärker unter Druck steht“, so Eugen Freund, SPÖ-Europaabgeordneter, nach seinem zweitägigen Besuch mit dem außenpolitischen Ausschuss des EU-Parlaments bei der UNO in New York. „Selbst die Beziehungen zwischen der EU und den USA, bisher eine Säule für die internationale Kooperation, verschlechtern sich zunehmend. Multilateralismus und diplomatisches Miteinander werden mehr und mehr von Nationalismus und populistischer Rhetorik abgelöst. Egal ob man auf die EU, die USA oder zuletzt Brasilien blickt“, stellt Freund fest.

weiterlesen

Über den gefährlichen Einfluss von Desinformationskampagen

Mit der Journalistin Ieva Vārna vom lettischen Fernsehsender LNT habe ich über den Einfluss von Falschmeldungen und Desinformationskampagnen in der Europäischen Union gesprochen. Denn werden diese gezielt eingesetzt, um Wahlen zu beeinflussen, dann ist rasches und entschiedenes Handeln gefragt.

weiterlesen

Copyright © 2019 Eugen Freund.