News

Ab sofort im Buchhandel: „Haben schon alle abgestimmt?“

2014 sorgte er für einen Knalleffekt: Eugen Freund wurde Spitzenkandidat der SPÖ für die Europawahlen. Fünf Jahre lang war er nun einer von 18 Vertretern Österreichs im Europäischen Parlament und Mitglied des Außenpolitischen Ausschusses.

Er schildert seine Sicht auf Brüssel und verbindet damit die Hoffnung, dass das Europäische Parlament für die Leser und Leserinnen „am Ende nicht mehr ganz das ‚unbekannte Wesen‘ sein wird, wie es das auch für mich am Anfang meiner Tätigkeit war.“ 

weiterlesen

Wie ich die Mondlandung erlebte

Mein Großvater und ich*

Das Blatt ist vergilbt, am Rand etwas ausgefranst, das Foto zeigt auch, dass man damals von hochauflösender Wiedergabe noch weit entfernt war. Kein Wunder, das ganze liegt genau 50 Jahre zurück, Zeitungspapier war damals noch ein Billigprodukt.

weiterlesen

Vielen Dank!

 

Im September 2014 habe ich begonnen, regelmäßig über meine Arbeit im Europaparlament oder darüber zu berichten, was mir gerade wichtig erschien. Knapp 200 mal später ist das jetzt mein Abschluss-Bericht. Ich danke allen, die mir dabei gefolgt sind!

weiterlesen

A Few Words

 

„Thank you and merci!“ In meiner letzten – zugegeben: ungewöhnlichen – Rede vor dem EU-Parlament habe ich vor allem jenen gedankt, die im Hintergrund viel gute Arbeit für uns leisten und meist unbedankt bleiben.

Russland ist Hauptakteur der Anti-EU-Propaganda und die FPÖ hilft fleißig mit

Breites Maßnahmenpaket notwendig um freie Wahlen vor Desinformation zu schützen

„Das Internet wird immer mehr zum Propaganda- und Desinformations-Werkzeug missbraucht. Damit wird einseitig Einfluss auf unsere Wahlentscheidungen genommen. Das ist spätestens seit den vergangenen US-Präsidentschaftswahlen und der Brexit-Abstimmung klar geworden. Wenn sich die EU dem nicht entschlossen in den Weg stellt, sind die Grundlagen freier und demokratischer Wahlen in ernsthafter Gefahr“, sagt heute SPÖ-Europaabgeordneter Eugen Freund vor der Abstimmung zu Vorschlägen im Kampf gegen Propaganda und Fake News. Schon vor zwei Jahren hat das EU-Parlament das Problem thematisiert und wird heute ein erstes Resümee ziehen, Eugen Freund hat beide Texte für die sozialdemokratische Fraktion verhandelt.

weiterlesen

Copyright © 2019 Eugen Freund.